Weitere Messen in Wels
Classic Austria
Classic Austria 11. - 13.09.2020
Blühendes Gartenfest
Blühendes Gartenfest 11. - 13.09.2020
Pferd Wels
Pferd Wels 24. - 27.09.2020
auf Facebook  Teilen
 
 

Sensationelle Premiere der moto-austria 2020

Erwartungen wurden bei weitem übertroffen

● 43.480 Besucher ● Erwartungen des Veranstalters bei Premiere übertroffen ● 140 Aussteller aus 7 Nationen ● 27.000 m2 Ausstellungsfläche ● mehr als 640 Motorräder und Roller aller Marken ● Instagram- und Youtube-Stars live vor Ort ● waghalsige Shows sorgten für Gänsehautmomente ● hochkarätige Interviewpartner auf der Bühne ●

Die Messe Wels und die Arge 2Rad freuen sich riesig über die sehr gelungene Premiere der moto-austria. Die Messe wurde bereits am Eröffnungstag regelrecht von Motorrad-Enthusiasten aus ganz Österreich gestürmt und es wurden damit die Erwartungen der Veranstalter bei weitem übertroffen. Passend zur Premiere fand am Freitagabend, dem 7. Februar, die „Lange Nacht der Motoren“ statt, auf welcher im stilvollen Rahmen das Motorrad des Jahres 2020 enthüllt wurde.

Auf mehr als 27.000 m2 Ausstellungsfläche wurde alles geboten, was das Bikerherz begehrt und somit perfekt auf die bevorstehende Zweiradsaison eingestimmt. „Die moto-austria hat gezeigt, dass es mit viel Leidenschaft und Engagement schon beim ersten Mal möglich ist, eine erfolgreiche Messe auf die Beine zu stellen und so alle Besucher zu begeistern. Für uns ist das der klare Auftrag, in zwei Jahren wieder Vollgas zu geben“, äußert sich Karin Munk, Generalsekretärin Arge 2Rad, äußerst zufrieden. 140 Aussteller aller bekannten Motorrad- und Rollermarken ließen sich die Premiere nicht entgehen und legten so einen grandiosen Saisonstart hin.

Ob Tourer, Supermoto, Chopper oder Roller, bei den mehr als 640 ausgestellten Motorrädern und Rollern aller Marken und Kategorien fand sicherlich jeder Messebesucher sein Traumbike. 87 % der Messebesucher bewerteten das gebotene Ausstellungsangebot mit „sehr gut“ und „gut“.

Messepräsident Hermann Wimmer ist begeistert und ergänzt: „In meinen 25 Jahren bei der Messe Wels habe ich selten einen so großen Ansturm und ein derartig begeistertes Messepublikum erlebt. Es herrschte während der Messe stets eine tolle Stimmung und die Besucher verließen meist erst mit Messeende die moto-austria – wir stellten eine sehr hohe Verweildauer fest. Es freut uns, dass bereits bei der Premiere der moto-austria unsere Erwartungen bei weitem übertroffen wurden.“


Die Lange Nacht der Motoren

Das Branchenevent im Rahmen der moto-austria – zu welchem die Messe Wels, die Arge 2Rad und 1000 PS luden – stellte die Lange Nacht der Motoren dar. Alle Entscheidungsträger der Branche - unter Beisein zahlreicher VIPs und Ehrengäste, wie zum Beispiel Matthias Lanzinger - erwartete ein grandioser Galaabend, der von Andrea Schlager (MotoGP Moderatorin) und Nils Müller (1000PS) moderiert wurde. Neben musikalischen Darbietungen und akrobatischen Einlagen von Maria Gschwandtner, stellte die Prämierung des Motorrades des Jahres 2020 das große Highlight des Abends dar.

Das begehrteste Motorrad des Jahres 2020

Die Prämierung des begehrtesten Motorrades 2020 in Kooperation mit 1000PS fand an diesem Abend in insgesamt 10 Kategorien statt. Mehr als 6.800 Zweiradfans stimmten auf www.1000ps.at für ihr „Motorrad des Jahres 2020“ und konnten gleichzeitig an einem sensationellen Gewinnspiel (es winkte ein Motorrad) teilnehmen.

Die Gewinner in den einzelnen Kategorien:
• Tourer/Sporttourer: KTM 1290 Super Duke GT
• Sportler: Ducati Panigale V4 R
• Chopper/Cruiser: Triumph Rocket 3R/GT
• Enduro/Supermoto: BMW R 1250 GS/Adventure
• Crossover: Ducati Hypermotard 950/SP
• Naked Bikes: KTM 1290 Super Duke R
• Modern Classics: BMW R nine T/R nine T/5
• Einsteiger: KTM 390 Duke
• 125er: KTM 125 Duke
• Roller: Vespa GTS Super 300


Der glückliche Gewinner einer CRF1100L Honda Africa Twin
„Die Wahl des Motorrades des Jahres 2020 stand aufgrund der möglichen 10 Gewinnerfahrzeuge heuer unter einem besonders attraktiven Stern und es freut uns, dass wieder zahlreiche Stimmen abgegeben wurden“, so Karin Munk (Generalsekretärin der Arge 2Rad). Aus dem Lostopf wurde Konrad H. aus Fügen (Tirol) gezogen und ihm somit ein Traum erfüllt, konnte er nach der Messe schließlich direkt die auf Hochglanz polierte Honda CRF1100L Africa Twin nachhause fahren. Die Arge 2Rad, die Messe Wels und Honda Austria wünschen dem Gewinner viel Freude mit seinem neuen Motorrad und eine sichere Zweiradsaison 2020.


Die nächste moto-austria findet von 11. - 13. Februar 2022 statt!