Weitere Messen in Wels
Fishing Festival
Fishing Festival 01. - 02.02.2020
Bogensportmesse
Bogensportmesse 01. - 02.02.2020
Bike Festival Austria
Bike Festival Austria 01. - 02.02.2020
 

METZELER Münchner Traditionshersteller erweitert seine Range um gleich vier neue Reifenmodelle in allen Segmenten

 

Münchner Traditionshersteller erweitert seine Range um gleich vier neue Reifenmodelle in allen Segmenten: den Supersportler SPORTEC™ M9 RR, das Sport-Touring-Modell ROADTEC™ 01 SE, den RACETEC™ TD Slick für Rennstreckenfans und den ROADTEC™ Scooter für alle Rollerfahrer.


Typisch für METZELER: Alle vier neuen Reifen bieten ihren Fahrern topmoderne Technologie und optimale Eigenschaften in ihrem jeweiligen Einsatzbereich. Der neue SPORTEC™ M9 RR ist der Nachfolger des mehrfach preisgekrönten SPORTEC™ M7 RR, der nach wie vor als Maßstab im Supersportbereich gilt. Mit dem ROADTEC™ 01 SE kommt die Weiterentwicklung des beliebten Sport-Touring Reifens ROADTEC™ 01. Er ist in Radialgrößen erhältlich und bietet Besitzern von Naked-Bikes, Supersportlern und Sport-Tourern die perfekte Kombination aus verbessertem Handling und sportlicher Performance. Für alle, die ihr Bike bei Track-Days auf die Rennstrecke entführen, ist der neue RACETEC™ TD Slick die perfekte Wahl. Mit dem ROADTEC™ Scooter stellt METZELER den legitimen Erben der beliebten FEELFREE™ Familie vor: Wie alle ROADTEC™ Modelle ist er ein echter Allrounder und damit bestens geeignet für den Einsatz in der City, beim Pendlerverkehr und bei sportlichen Touren.


METZELER SPORTEC™ M9 RR – RIDE THE UNEXPECTED
Supersportler-Fans, die bisher auf den SPORTEC™ M7 RR setzen, können die Vorstellung des Nachfolgers SPORTEC™ M9 RR kaum erwarten. Der neue SPORTEC™ M9 RR setzt die Tradition seines Vorgängers nahtlos fort, bringt aber dazu Leistungssteigerungen in allen Bereichen. Der Name SPORTEC™ steht für Straßensportreifen für den täglichen Gebrauch, die ein großartiges Fahrerlebnis, Sicherheit und Vielseitigkeit garantieren. Das Kürzel RR steht für Road-Racing, und denkt man an Straßenrennen, denkt man unweigerlich auch an die legendäre Tourist Trophy auf der Isle of Man, bei der 2019 Dean Harrison auf METZELER Reifen das Senior TT-Rennen gewann. Beim Road-Racing geht es aber nicht nur um Performance – vielmehr müssen die Reifen auch bei unvorhersehbaren Wetter- und Straßenverhältnissen sicher ihre Leistung bringen. Diese zentrale Grundlage für jeden guten Straßenreifen war auch die Leitlinie des neuen METZELER und führte daher zum Credo „RIDE THE UNEXPECTED“.

So verbindet der SPORTEC™ M9 RR perfekt Vielseitigkeit für den Alltag mit den Erfahrungen von METZELER im Road-Racing und setzt damit die Tradition des mehrfach ausgezeichneten SPORTEC™ M7 RR unter der Nutzung neuester Reifentechnik fort.
Eine der wichtigsten Entwicklungen in der Motorradtechnik seit der Einführung des SPORTEC™ M7 RR ist der zunehmende Einsatz von elektronischen Fahrerassistenzsystemen. Unterstützt werden sie von hochentwickelten Sensoren, die dem Fahrer - unabhängig von der Art des Motorrads - ein deutliches Plus an Sicherheit bieten. Die Reifen als Bindeglied zur Straße spielen hier eine zentrale Rolle, denn die Elektronik muss das Verhalten des Motorrads bestmöglich interpretieren können. Nur dann ist sie in der Lage, die Assistenzsysteme für ein optimales Fahrerlebnis genau zu kalibrieren. Die größte Herausforderung für das Forschungs- und Entwicklungsteam von METZELER war es, den SPORTEC™ M9 RR so zu konstruieren, dass er mit einer Vielzahl von Motorrädern und den jeweiligen elektronischen Assistenzsystemen einwandfrei funktioniert.

Der SPORTEC™ M9 RR wurde für Fahrer entwickelt, die ihre Supersportler und Naked-Bikes mit einem sportlichem Fahrstil und bei unterschiedlichsten Bedingungen im Alltag bewegen und die gleichzeitig auf der Suche nach einem Mehr an Performance sind. Vom Großstadtverkehr und Fahrten bei Nässe bis hin zu kurvenreichen Wochenendausfahrten und Ausflügen auf die Rennstrecke gilt: Der neue SPORTEC™ M9 RR kombiniert präzises und zuverlässiges Feedback mit Top-Performance.
Der SPORTEC™ M9 RR wird in drei Dimensionen für das Vorderrad und neun Größen für das Hinterrad lieferbar sein.


METZELER ROADTEC™ 01 SE – THE SPORTY SIDE OF TOURING
Nach dem Erfolg des vielfach preisgekrönten ROADTEC™ 01 – der seit 2015 Teil der Sport-Touringreifen-Range von METZELER ist – kommt jetzt der neue ROADTEC™ 01 SE. Mit den Radialgrößen des ROADTEC™ 01 SE erweitert METZELER sein ROADTEC™ 01 Programm um eine besonders leistungsstarke Variante. Wie das bisherige Modell besitzt auch der neue SE eine hervorragende Nässeperformance und eine exzellente Laufleistung, erweitert aber dessen sportliche Eigenschaften spürbar durch ein Plus an Grip und Agilität. Er ist damit optimal geeignet für Fahrer von Supersportlern, Naked-Bikes und Sporttourern.
Das Profildesign des ROADTEC™ 01 SE baut auf dem des ROADTEC™ 01 auf. Im Vergleich zu diesem wurde die Reifenschulter nun mit mehr Positivprofil gestaltet. Dies vergrößert die Kontaktfläche des Reifens mit dem Asphalt, der so auch im sportlichen Einsatz mit großen Schräglagen maximale Leistung bringt.
Die Vorderreifen des ROADTEC™ 01 SE besitzen die neueste 100%-Silica-Mischung des ROADTEC™ 01. Außerdem teilen sich die beiden auch das Laufflächendesign im Halbschulterbereich, das auch auf reibungsarmen Oberflächen für erstklassige Haftung sorgt. Das veränderte Profilmuster in den Reifenschultern sowie ergänzende Verbesserungen der Struktur verbessern die Performance bei unterschiedlichen Schräglagenwinkeln sowie die Agilität und Lenkstabilität des neuen Reifens.

Auf dem Hinterreifen des ROADTEC™ 01 SE kommt eine Bi-Compound-Mischung zum Einsatz. Das Profilmuster ist wie am Vorderreifen eine Weiterentwicklung des Designs vom ROADTEC™ 01. Es ist für den sportlicheren Einsatz ausgelegt und bietet auch den anspruchsvollsten Fahrern mehr Dynamik in großen Schräglagen sowie Komfort und Fahrspaß auf langen Strecken und kurvenreichen Straßen. Beide ROADTEC™ Reifen – der ROADTEC™ 01 und der ROADTEC™ 01 SE– sind perfekt geeignet für abenteuerlustige Biker mit sportlichem Fahrstil.


METZELER RACETEC™ TD Slick
Mit dem RACETEC™ TD Slick erweitert METZELER seine Palette von Slickreifen um ein Modell für den Rennstreckeneinsatz bei Clubsport-Veranstaltungen und bei Renntrainings.
Der RACETEC™ TD Slick ist ein besonders einfach zu handhabender Rennstrecken-Slick. Er kann ohne Reifenwärmer verwendet werden und erfordert keine spezielle Fahrwerksabstimmung, um die beste Leistung zu bringen. Zu den Hauptmerkmalen des RACETEC™ TD Slick gehören eine hohe und gleichbleibende Leistung auch nach mehreren Sessions. Zudem bietet er eine große Vielseitigkeit beim Einsatz auch bei unterschiedlichen Streckenoberflächen und Betriebstemperaturen sowie eine hohe Abriebfestigkeit. Besonders praktisch: Um einseitigem Verschleiß entgegenzuwirken, kann der Hinterreifen in beiden Laufrichtungen montiert werden.

Der RACETEC™ TD Slick wurde für Fahrer entwickelt, die die Vorteile eines Slick-Reifens suchen, aber nicht auch in zusätzliches Equipment wie Ständer und Reifenwärmer investieren wollen. Außerdem ist mit dem neuen METZELER keine aufwändige Fahrwerksabstimmung des Motorrads notwendig, wie sie normalerweise für Slickreifen benötigt wird.
Der RACETEC™ TD Slick richtet sich an alle, die bei einem Ausflug auf die Rennstrecke nicht auf Slicks verzichten wollen. Der neue TD Slick richtet sich aber auch an erfahrene Racer, die einen Plug-and-Play-Reifen für lange Free-Sessions suchen, sowie an Club-Racer, die einen Reifen mit langer Lebensdauer und einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis benötigen. Mit dem TD Slick können sie sich das ganze Rennstrecken-Wochenende auf die Verbesserung der Rundenzeiten konzentrieren.
Der neue Reifen wird in vier 17-Zoll-Größen erhältlich sein: 120/70 vorne und 180/55, 190/55 sowie 200/55 hinten.


METZELER ROADTEC™ Scooter
ROADTEC™ Scooter heißt der neue METZELER Reifen für alle Arten von Rollern mit Rädern von 10 bis 16 Zoll. Der ROADTEC™ Scooter zeichnet sich durch extreme Flexibilität und Vielseitigkeit aus und ist für unterschiedlichste Wetter-, Temperatur- und Straßenverhältnisse geeignet – ganz gleich, ob im Bereich der City oder darüber hinaus.
Der ROADTEC™ Scooter wurde vom ROADTEC™ 01 beeinflusst und speziell für den Einsatz bei Rollern optimiert. Er kommt in 51 Größen auf den Markt und wird schrittweise andere Roller-Reifen im METZELER Portfolio, wie den FEELFREE™, den FEELFREE™ WINTEC und den ME 7 TEEN™ ersetzen.
Der ROADTEC™ Scooterbietet gegenüber den bisherigen Reifenmodellen mehr Grip auf nassen und rutschigen Oberflächen, ein verbessertes Handling und deckt zudem einen größeren Temperaturbereich ab.

Wie auf den den ersten Blick zu erkennen, basiert das Profildesign des neuen Reifens auf dem des ROADTEC™ 01. Spezielle Lamellen im Profil reduzieren die Aufwärmzeit und erhöhen den Komfort. Sie steigern zudem die Anpassungsfähigkeit der Lauffläche und bringen erstklassigen Grip auch auf glatten Fahrbahnoberflächen.
Im Vergleich zu seinen Vorgängern verfügt der ROADTEC™ Scooter über eine rundere Kontur, um die Aufstandsfläche zu vergrößern. Seine steifere Struktur sorgt für eine stabile Kontur und damit für ein spürbares Plus beim Handling.
Die Mischungen des ROADTEC™ Scooter mit hohem Silica-Anteil verbessern die Kontrolle bei Nässe und sorgen für eine verbesserte Performance auch bei niedrigen Temperaturen. Bei allen ROADTEC™ Scooter Radial-Hinterradreifen kommen Bi-Compound-Mischungen zum Einsatz.

www.metzeler.com